Partnerhoroskope

Deutung des Horoskops hinsichtlich Partnerschaften


Der Partner/die Partnerin wird nicht zu unrecht, häufig als “die bessere Hälfte” bezeichnet, so zeigt sie oder er oft Eigenschaften, Fähigkeiten und Verhaltensweisen, die uns (noch) fehlen oder einfach (noch) nicht bewusst sind.

Nur ist damit nicht gemeint, sich ganz an dem Partner, an der Partnerin zu orientieren und ihn/sie zu kopieren. Ganz im Gegenteil: Es geht darum, die eigene Individualität in einer Partnerschaft leben zu können und gleichzeitig das Gegenüber so zu akzeptieren und zu lieben, wie es ist und sich zeigt, und es somit als Bereicherung wahrnehmen und erleben zu können.

Dass dies nicht immer gelingt und man sich sehr schnell dabei verrennen und in einer Sackgasse befinden kann, aus der es nicht so einfach ist, wieder herauszukommen, zeigt die Realität.

So kann es doch nur unsere Aufgabe sein, bevor ein Konflikt sich derart verhärtet, dass daraus kein Entkommen mehr ist und nur noch eine Trennung als Lösung empfunden wird, sich bewusst zu machen, was wir von der/dem PartnerIn und von einer Beziehung erwarten und was ich zu geben bereit bin, um eine Partnerschaft als erfüllend zu erleben.

Ich kann Ihnen dabei eine Unterstützung sein, die Konflikte gemeinsam zu bearbeiten und zu lösen, sodass diese von Ihnen nicht mehr ausschließlich als Belastung und als ausweglose Situation wahrgenommen werden, sondern als Bereicherung für Sie und Ihre Partnerschaft dienen können.